Bundesverband der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft

Austauschjahr 2024/25 in den USA

Schüler*innen, die sich für die USA interessieren, haben jetzt die Möglichkeit, sich für ein Austauschjahr 2024/25 in den USA zu bewerben. Dort leben sie in einer Gastfamilie, besuchen die Schule vor Ort und lernen so den amerikanischen Alltag kennen. Bei der Abreise im Sommer 2024 müssen die Jugendlichen zwischen 15 und 18 Jahre alt sein.

mehr Infos

Bundesdelegiertentasgung 2024

die kommende  Bundesdelegiertentagung wird im Herbst 2024 stattfinden.

Die Versammlung wird in Fulda stattfinden – im Vereinshaus unseres Mitgliedsvereins DAFKS KONTAKT Fulda. Den genauen Termin geben wir baldmöglichst bekannt.

Jugendförderpreis

Wir fördern seit vielen Jahren die Jugendarbeit unserer Mitgliedsvereine. Die Jury-Bewertung für die Zeit vom 01.09.2022 bis 31.08.2024 können ab sofort bei unserer Geschäftsstelle eingereicht werden.

Bewerben können sich alle Mitgliedsvereine des BDAF, die die allgemeinen Vorraussetzungen erfüllen.

Bundesdelegiertentagung 2021

Die nächste Bundesdelegiertentagung findet voraussichtlich Mitte April 2021 statt. Ob die Tagung Online oder als Präsenzveranstaltung umgesetzt werden kann, wird derzeit noch …

Wir fördern seit vielen Jahren. Teilnahmeberechtigung Bewerben können sich alle Mitgliedsvereine des BDAF, die ihren Mitgliedsbeitrag für das Jahr 2021 entrichtet haben. …

Der Bundesverband der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft – BDAF – ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Er fördert und stärkt die deutsch-amerikanische Freundschaft in Deutschland. Der Verband ist weder parteipolitisch noch konfessionell gebunden.

Der BDAF ist die Spitzenorganisation für die deutsch-amerikanische Freundschaft.

Der BDAF vertritt die Interessen seiner Mitglieder im Dialog mit Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Alle gemeinsamen Interessen der von ihm vertretene Mitglieder wahrzunehmen, zu fördern und zu schützen gehört zu unseren Aufgaben.

Der BDAF vertritt seit rund 40 Jahren die Interessen der deutsch-amerikanischen Freundschaft – sowohl in Deutschland als auch International. Als Dachverband repräsentiert der BDAF mit Sitz in Heidelberg die ihm angeschlossenen Mitgliedsverbände und Vereine.

Der Bundesverband ist Initiator und maßgeblicher Träger des „Tages der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft“ verbunden mit den entsprechenden Veranstaltungen.

Der BDAF ist Ansprechpartner für alle, die sich mit deutsch-amerikanischer Freundschaft auseinander setzen (auch Line- oder Squaredance, Country- & Western, amerikanische Sportarten, Trucker, Veteranen oder, oder oder – eben alle die, die sich mit deutsch-amerikanischer Freundschaft beschäftigen sind bei uns willkommen).

Das Leistungsspektrum des Bundesverbandes und seiner Landesverbände:

  • Ansprechpartner für allgemeine Probleme seiner Mitgliedsvereine mit dem Ziel eine Lösung herbeizuführen.
  • Ansprechpartner für allgemeine Rechtsfragen seiner Mitgliedsvereine
  • Fortentwicklung der Mitgliedsstruktur
  • Zertifizierung als Qualitätssiegel – Botschafter der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft
  • Bildung einer Lobby mit dem Ziel der entsprechenden Bezuschussung durch die Bundesregierung und die einzelnen Bundesländer
  • Angebot von Jugend- und Erwachsenseminaren nach Bedarf
  • Ausbildung von Jugendgruppenleitern
  • Pflege der Zusammenarbeit mit anderen Verbänden und Vereinen in den USA
  • Entwicklung einer Marketingstrategie zur Weiterentwicklung des Bundes- und der Landesverbände und daraus resultierend der Mitgliedsvereine
  • Herausgabe der Infoschrift – „Der KONTAKTER“
  • Angebot von Jugendbegegnungen im In- und Ausland
  • Vergabe des Jugendförderpreises des BDAF
  • Angebot von kulturellen Fahrten
  • Auszeichnungen für Mitglieder
  • Angebot der Verbandsversicherung für Mitgliedsvereine
  • Angebote im Freizeitsport
  • Angebote in der Integrationsarbeit
  • Veranstalter des Tages der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft