Bundesverband der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft e.V.

Der Bundesverband der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft - BDAF - ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Er fördert und stärkt die deutsch-amerikanische Freundschaft in Deutschland. Der Verband ist weder parteipolitisch noch konfessionell gebunden.

Der BDAF ist die Spitzenorganisation für die deutsch-amerikanische Freundschaft.

Der BDAF vertritt die Interessen seiner Mitglieder im Dialog mit Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Alle gemeinsamen Interessen der von ihm vertretene Mitglieder wahrzunehmen, zu fördern und zu schützen gehört zu unseren Aufgaben.

Der BDAF vertritt seit rund 40 Jahren die Interessen der deutsch-amerikanischen Freundschaft – sowohl in Deutschland als auch International. Als Dachverband repräsentiert der BDAF mit Sitz in Heidelberg die ihm angeschlossenen Mitgliedsverbände und Vereine.

Der Bundesverband ist Initiator und maßgeblicher Träger des „Tages der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft“ verbunden mit den entsprechenden Veranstaltungen.

Der BDAF ist Ansprechpartner für alle, die sich mit deutsch-amerikanischer Freundschaft auseinander setzen (auch Line- oder Squaredance, Country- & Western, amerikanische Sportarten, Trucker, Veteranen oder, oder oder – eben alle die, die sich mit deutsch-amerikanischer Freundschaft beschäftigen sind bei uns willkommen).

Bild 1
Bild 2
Bild 3